Bogenbau-Workshop in der Grillhütte vom 15.-17. Mai 2015

Ein ereignisreiches Wochenende!

Wir haben gelernt bis "50" zu zählen! ;-) ...aber auch einiges mehr...trotz der vielen Gespräche und leckeren Zwischenmahlzeiten: es sind 5 wunderschöne Bogen gefertigt worden und geschossen wurde natürlich auch...auch haben wir gelernt, das die Zeit von 6.00 Uhr morgens sehr sinnvoll, oder in diesem Fall: lecker, genutzt werden kann ;-)


Unseren gefiederten Nachbarn kamen auch regelmäßig zu besuch um nach dem rechten zu schauen, aber seht Euch das Wochenende selbst in Bildern an:











































Das ist leckere 6.00-Uhr-morgens-Kreativität!!!





























Und hier waren die ersten Kommentare schneller, als wir mit unserem Blog:


Wir danken Euch für die lieben Worte und das schöne Wochenende!

Hoffentlich bis bald!
Jurek und Bianca


1 Kommentar:

  1. Monatelang herbeigesehnt und dann so schnell vorbei. Ein arbeitsames, aber wunderschönes Wochenende haben wir in der Grillhütte Holzhausen verbracht. Gut angeleitet gab es keine Schwierigkeiten beim Benutzen des Zieheisens, beim Raspeln, Feilen, Befiedern, Wickeln, Spannen oder Schießen. Angespannte Gesichter gab es höchstens vor Anstrengung mal. ;-)
    Exkursionen in die Geschichte und Hintergründe rund um den Bogenbau und das Schießen rundeten die Sache ab.
    Das Sahnehäubchen war die leckere Verpflegung von Bianca und der improvisierte nicht-perfektionistische Kuchen von "Tom Blume". :D
    Wir freuen uns schon, bald wieder was von euch lernen zu dürfen!

    AntwortenLöschen