Workshop 04.-06. April 2014 in der Grillhütte Holzhausen

Am Freitag, den 04. April begannen wir unseren Bogenbaukurs. Freitags beginnen wir mit den Teilnehmern, die z.B. Hickorybogen bauen, denn diese sollen ja Sonntag Nachmittag zum Schießen fertig sein...

Wir hatten wunderschönes Wetter, so dass wir die Grillhütte öffnen und das Wetter genießen konnten.

Ein tolles Wochenende mit tollen Menschen und einem sehr lieben Vogel: Kira!


zu Beginn: Theorie und die Geschichte des Bogens


Pfeile wickeln kann meditativ sein

hier entsteht ein Indianerbogen

alle zeigten von Anfang bis Ende vollen Einsatz




die praktische Zweckentfremdung der Bohrungen

Sehnenwickeln






Sonntag morgen an der Grillhütte - der Morgen erwacht


und weiter geht's












Kira



es wurde nicht nur gearbeitet, sondern es war auch gemütlich

Flachbogen aus Hickory, das Ergebnis am Sonntag nachmittag 

Kira hat das ganze Treiben aufmerksam beobachtet





und dann ging es endlich los mit dem Bogenschießen   








  



Es war ein besonders Wochenende für Väter und Kinder und alle die dort waren!
Wir freuen uns auch immer über die Besuche von Freunden und Familienmitgliedern der Teilnehmern, so war es auch wieder an diesen 3 Tagen!

Diese Fotos sind nur ein kleiner Ausschnitt weitere folgen noch!

Ein ganz dickes Dankeschön geht an dieser Stelle an unsere fleissigen "Heinzelmännchen" im Hintergrund, die nicht namentlich genannt werden möchten, aber uns stets bei unserer Arbeit tatkräftig, mit vollem Einsatz unterstützen!  



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen